Italiano


Forschung / Entwicklung / Fremdüberwachung

Auf dem Weg von der Idee zum Produkt waren wir natürlich auch auf die Hilfe von wissenschaftlichen Instituten und Forschungseinrichtungen angewiesen. Hierbei spielten das Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart bei den orientierenden Versuchen und das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie ICT in Pfinztal in der konkreten Produktentwicklung eine große Rolle. In dieser Phase gab es auch eine große Forschung mit anderen Industrieartnern (siehe EFRE-Forschung). Das Fraunhofer IBP ist bis heute das Institut, das kontrolliert, dass die Werte der bauaufsichtlichen Zulassung eingehalten werden.

Die ständige Verbesserung unserer Produkte ist uns ein großes Anliegen. Daher ist es selbstverständlich, dass NeptuTherm weiterhin wissenschaftlich untersucht und weiterentwickelt wird. Diese Forschung führen wir verschiedenen Instituten und Industriepartnern durch.

DAAD-Projekt mit der Hochschule Pforzheim


Seit Frühjahr 2014 forschen wir gemeinsam mit der Hochschule Pforzheim, Fakultät für Technik, Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und der El Manar Universität in Tunis im Rahmen eines DAAD-Projekts über die Verfahrens- und Geschäftsentwicklung. Das aktuelle Projekt ging vom 15. bis 20.Februar 2015 mit einem spannenden Abschlussworkshop in Tunis zu Ende. Aber auf Grund der hervorragenden Ergebnisse zeichnet sich eine Fortsetzung bereits ab. Lesen Sie den Bericht der HS Pforzheim ...