Italiano


Mögliche Anwendungen / Fördermöglichkeiten

 

 

Die Für NeptuTherm® gibt es sehr viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. NeptuTherm® eignet sich auf Grund seiner positiven Eigenschaften hervorragend zur Dämmung von Neu- und Altbauten - insbesondere jeder Art von Holzkonstruktionen und Dachstühlen – besonders auch bei der Sanierung.

Zum Beispiel für: 


NeptuTherm®
wird normalerweise von Fachbetrieben eingebaut, lässt sich aber auch sehr gut in Eigenleistung verarbeiten. Das fachgerechte Stopfen der Wolle als Dach-, Innen- oder Fassadendämmung sowie das Verlegen auf der obersten Geschossdecke ist kinderleicht. Auf Wunsch übernehmen wir gegen Gebühr alle erforderlichen Architektenleistungen wie Bauantrag, Werk- und Detailplanung, Ausschreibung und Bauleitung.

Staatliche Förderung (Zinsvergünstigte Darlehen und Zuschüsse)


Selbstverständlich können Sie mit NeptuTherm® alle Förderungsmöglichkeiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen. 

Erfreulicherweise hat die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Anfang August 2015 ihre Förderung für energetische Sanierungsmaßnahmen drastisch erhöht. Endlich gewährt die KfW auch Tilgungszuschüsse auf Kredite für Einzelmaßnahmen, wie der Installation einer neuen Heizung oder einer nachträglichen Wärmedämmung.

Hausbesitzer können nun noch mehr Fördermittel durch die Anpassungen des KfW-Programmes "Energieeffizient Sanieren" beantragen. Auch wurde die Sanierung jüngerer Gebäude, mit Bauantrag vor dem 1. Februar 2002 anstelle 1. Januar 1995, ist jetzt förderfähig.

Aufstockung des Höchstbetrages für den KfW-Kredit

Zudem wird mit den Neuerungen die Gesamt-Fördersumme Eine deutliche Anhebung der Höchstgrenze für KfW-Sanierungskredite von 75.000 Euro pro Wohneinheit auf bis zu 100.000 Euro verhilft zu umfangreicheren Maßnahmen. Die Rückzahlung erfolgt natürlich individuell und je nach Sanierungsmaßnahme.

Tilgungszuschüsse bei Komplettsanierungen zum KfW-Effizienzhaus erhöht

Jeder, der sein Haus nach den Vorgaben KfW-Effizienzhaus-Standards sanieren möchten, sollte folgendes wissen: Je höher der Effizienzstandard nach Sanierung, je mehr Tilgungszuschuss für den KfW-Kredit, der nicht rückzahlbar ist.
Die bisherigen KfW-Effizienzhaus-Standards wurden um fünf Prozent angehoben. Hausbesitzer dann folgende Tilgungszuschüsse:

– 12,5 % des Kreditbetrags (max. 12.500 Euro pro Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 115
– 15 % (max. 15.000 Euro pro Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 100
– 17,5 % (max. 17.500 Euro Pro Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 85
– 22,5 % (max. 22.500 Euro pro Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 70
– 27,5 % (max. 27.500 Euro pro Wohneinheit) bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 55

Aktuell gibt es bei  der L-Bank Baden-Württemberg sogar noch besser Tilgungszuschüsse:

151209-01_Vergleich Tilgungszuschüsse L-Bank KfW.jpg
151209-02_Vergleich Tilgungszuschüsse L-Bank KfW.jpg


Wir können Ihnen gerne einen kompetenten Energieberater vermitteln, der diese Fördergelder  bei Verwendung von NeptuTherm® für Sie beantragt. Aber denken Sie bitte daran: Immer zuerst beantragen und dann erst mit der Maßnahme beginnen.

In unserer Preisliste sehen Sie, welche Dämmdicken Sie ungefähr benötigen um die Dämmung nach Energieeinsparverordnung EnEV oder als Einzelmaßnahme nach KfW auszuführen.